Ben Aylon

One Man Tribe

19.08.22
23:30
me and all Hotel
Konzert
Foto: Noam Chojnowski

Ben Ay­lon gilt als Gren­zen über­win­den­der Mu­si­ker und Per­kus­sio­nist und ist be­kannt für sein zeit­ge­nös­si­sches se­ne­ga­le­si­sches Schlag­zeug­spiel, ex­plo­sive, bren­nende Rhyth­men und sei­nen cha­rak­te­ris­ti­schen hy­bri­den Schlag­zeug­stil. In sei­ner Live-Show “One Man Tribe” er­zeugt Ben mit ei­nem zehn­tei­li­gen se­ne­ga­le­si­schen Schlag­zeug ei­nen ge­wal­ti­gen Tribe-of-Drum­mers-Sound und prä­sen­tiert seine Kom­po­si­tio­nen auf dem Xa­lam, ei­nem se­ne­ga­le­si­schen Sai­ten­in­stru­ment. Ben be­gann seine Reise in das west­afri­ka­ni­sche Schlag­zeug­spiel mit Sa­boula Ban­goura, ei­nem Meis­ter­tromm­ler aus Gui­nea Cona­kry, der in Kar­kur, Is­rael, lebt.

 Mit 20 Jah­ren reiste Ben zwei­mal nach Gam­bia, um das Djembe-Trom­meln zu er­for­schen. Bei der zwei­ten Reise wurde Ben we­gen Vi­sums­pro­ble­men in den Se­ne­gal ab­ge­scho­ben. Er ahnte nicht, dass die­ser schwie­rige Vor­fall sei­nen zu­künf­ti­gen mu­si­ka­li­schen Weg prä­gen würde und das se­ne­ga­le­si­sche Trom­meln zu sei­ner wich­tigs­ten In­spi­ra­ti­ons­quelle ma­chen würde.

Von die­sem Mo­ment an stu­dierte Ben das se­ne­ga­le­si­sche Trom­meln un­ter der An­lei­tung von Aly Ndiaye Rose und Dou­dou Ndiaye Rose und ver­tiefte sich in das tra­di­tio­nelle Trom­meln und die Kom­po­si­tio­nen der Fa­mi­lie im Senegal.

In den dar­auf­fol­gen­den Jah­ren ent­wi­ckelte Ben seine Art, die Rhyth­men und Kom­po­si­tio­nen zu spie­len, er­fand neue Tech­ni­ken und schuf so ein mas­si­ves, viel­schich­ti­ges Trom­mel­er­leb­nis und ‑sound.Im Ja­nuar 2020 er­langte Ben na­tio­nale An­er­ken­nung im Se­ne­gal, nach­dem er in be­lieb­ten se­ne­ga­le­si­schen Fern­seh­shows zu se­hen war und seine So­lo­shows in der Haupt­stadt Da­kar auf­führte. Seine große Po­pu­la­ri­tät brachte ihn mit dem le­gen­dä­ren Yous­sou Ndour zu­sam­men und er­mög­lichte ihm zahl­rei­che mu­si­ka­li­sche Kol­la­bo­ra­tio­nen mit Künst­lern wie Cheikh Lô, Khaira Arby, Omar Pene, Awadi und Dou­dou Ndiaye Rose.

Besetzung

Ben Ay­lon Per­cus­sion, Xalam

 

Anschrift

me and all Hotel

Ae­gi­dien­tor­platz 3, 30159 Hannover